CTR, CVR, LTR … Daten und Metriken sind unser Ding. Doch wir sehen Daten nicht als Selbstzweck. Unser Ziel ist es immer, die Zusammenhänge zwischen den Datenpunkten zu erkennen und zu verstehen, welche Metriken tatsächlich auf das Unternehmensziel einzahlen.
 
 
Sobald wir das Business Modell und die Herausforderungen verstehen, definieren wir gemeinsam mit dem Kunden klar messbare Ziele. Nicht eindeutig definierte Ziele führen oftmals zu ineffizientem Marketing. Gerade beim Testen neuer Kanäle oder beim Eintritt in neue Märkte ist es deshalb wichtig, ein gemeinsames Verständnis davon zu haben, wie Erfolg auszusehen hat.
Jetzt beginnt der spannendste Teil. Wir gehen von der Planungs- in die Implementierungsphase über. Dabei überwachen wir täglich die Performance des Projektes und führen falls notwendig Anpassungen durch. So stellen wir sicher, dass kein Euro sinnlos ausgegeben wird.
 
 
Regelmäßige Feedback-Loops mit dem Kunden stellen sicher, dass alle auf dem gleichen Stand sind. In größeren Review-Meetings führen wir dann durch die Ergebnisse, die wir mit den Zielvorgaben abgleichen. Dabei ist unser Ziel maximale Transparenz: wir zeigen was gut läuft, was weniger gut läuft und was zu tun ist, um besser zu werden. Denn wir lernen aus der Vergangenheit, um es in Zukunft besser machen zu können.
 

So schaffen wir nachhaltiges Marketing!

“Performance braucht Marke und Marke braucht Performance.”

 
 

“Testen! Testen! Testen!”

Wir beißen nicht!